PP DO
Polizeiausstellung 110
WIR FREUEN UNS AUF SIE: Platz nehmen, lesen, hören, Polizei erleben! Wir möchten Ihnen die Vielfältigkeit der Polizeiarbeit transparent machen - einmal abseits von Film und Fernsehen! Auf über 500 qm präsentieren wir Ihnen Themen der aktuellen Polizeiarbeit sowie Polizeigeschichte.

Ein besonderer Raum zeigt Ihnen die Sonderausstellung "Ordnung und Vernichtung - Polizei Dortmund im NS-Staat"

Eintritt
Der Eintritt zur Polizeiausstellung ist kostenlos. Der Zutritt ist für Personen ab 12 Jahren (bis 15 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen) gestattet. Am Museumstag und in der Museumsnacht gibt es keine Altersbeschränkung.

Bitte melden Sie sich am Haupteingang des Polizeipräsidiums am Service-Center an. Ihre Personalien werden dort in eine Liste eingetragen. Ein anonymer Besuch ist in unserem Haus aufgrund geltender Sicherheitsbestimmungen nicht möglich.

Auf unserer Ausstellungsfläche orientieren Sie sich einfach an den Farben der Polizeibereiche Kriminalität (violett), Verkehr (grün), Gefahrenabwehr/Einsatz (blau) und Polizeigeschichte (dunkelgrün). Eine Übersicht finden Sie auch in unserem Flyer zur Ausstellung 110 in der Downloadbox.

Bitte nutzen Sie die Desinfektionsmöglichkeiten an unseren Exponaten!

Unsere
Angebote
  • Sie können kostenlose Gruppenführungen für bis zu 20 Personen mit uns vereinbaren. Bitte melden Sie sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten der Öffentlichkeitsarbeit. Führungen sind montags bis freitags (außer mittwochs und an Feiertagen) zwischen 09 und 16 Uhr möglich (späteste Anfangszeit 14:30...
    In unserer Kinderführung bekommen die Kinder einen Eindruck, welche Aufgaben Polizeibeamte im Streifendienst zu bewältigen haben. Die Dauer beträgt 90 Minuten. Die Kinder müssen bereits etwas lesen können! Die Gruppengröße sollte zwischen 6 und 15 Kindern liegen.  Für eine verbindliche Terminierung...
    An 46 Stationen führt Sie unser Audioguide kurzweilig durch unsere Ausstellung. Bei Ihrer Anmeldung am Service-Center fragen Sie einfach danach und hinterlassen einen gültigen Ausweis, wie Führerschein, Schwerbehindertenausweis, Schülerausweis als Pfand. Die Ausleihe ist kostenlos. Bringen Sie am be...
 
  • Planspiel zum Polizeiberuf (ab 14 Jahren): Im unserem Planspiel bekommen die Jugendlichen einen Eindruck, welche Aufgaben Polizeibeamte im Streifendienst zu bewältigen haben. Die Dauer hängt von der Gruppengröße ab (ca. 90-120 Minuten). Optimal sind 10 - 20 Teilnehmende. Rallye (ab 12 Jahren): ...
    Unsere Ausstellung lädt Sie zum Verweilen und Lesen ein. Eine Sammlung von polizeibezogener Literatur aus verschiedenen Jahrzehnten und spannenden Polizeigeschichten wartet in der Leseecke auf Sie.
    Zur Polizeiausstellung 110 führen wir ein kleines Archiv, da nicht alle Exponate auf der Ausstellungsfläche Platz finden. Es beherbergt eine Sammlung verschiedener Stücke aus vielen Jahrzehnten der Polizeigeschichte. Uniformteile und Ausrüstungsgegenstände gehören ebenso dazu, wie Lehrbücher, Gesetz...
Die Polizei Dortmund
im Nationalsozialismus

Barrierefreier Zugang
Die Ausstellung befindet sich in der 1. Etage des Polizeipräsidiums über dem Haupteingang. Personell bedingt ist ein barrierefreier Zugang nicht dauerhaft möglich. Sollten Sie auf die Nutzung eines Aufzuges angewiesen sein, melden Sie sich bitte unter den nebenstehenden Kontaktdaten der Öffentlichkeitsarbeit.

Urheberrechte
Die Ausstellung wird teilweise videoüberwacht. Bei der Weiterverwendung von Fotos, die Sie in der Ausstellung fertigen, beachten Sie bitte geltende Urheberrechte.

Besondere
Aktionen
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110