Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Verkehrssicherheitsberatung

Verkehrserziehung
Verkehrssicherheitsberatung
Verhaltensprävention und technische Prävention
Das Team der Verkehrssicherheitsberatung hält für Sie folgende Angebote bereit.
Kinder im Vorschulalter bis sechs Jahre

Kinder als Fußgänger - Training von klein auf

Im Vorschulalter lernen Kinder spielerisch. Das Puppenspiel bietet daher eine ideale Möglichkeit, den Kindern Lerninhalte zu vermitteln. Zudem werden Übungen im öffentlichen Straßenverkehr durchgeführt. Dabei wird auch das Überqueren der Fahrbahn geübt (Kindergartenweg-Training). Nur durch regelmäßiges Wiederholen der Lerninhalte durch die Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, kann das richtige Verhalten im Straßenverkehr für die Kinder zur Normalität werden.

Wir bieten an:

Kids von sechs bis zehn Jahren

Verkehrserziehung in der Praxis, sicher in die Schule und auf dem Rad

Gerade der Schulweg fordert von Kindern besondere Aufmerksamkeit, weil viele Ablenkungen lauern. Diese Gefahren zu erkennen, lernen die Schulkinder mit der Polizei Schulwegtraining. Praktische Übungen mit dem Fahrrad unter polizeilicher Anleitung machen die Kinder sicherer im Straßenverkehr.

 Wir bieten an:

Elterntaxi - Gut gemeint, aber gefährlich

Wichtige Informationen finden Sie in unserem Elterntaxi-Flyer.

Junge Erwachsene von 18 bis 24 Jahren

Auto fahren heißt verantwortlich sein

Alle fünf Stunden stirbt in Deutschland ein Erwachsener im Alter zwischen 18 und 24 Jahren an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Fahranfänger wollen cool sein. Das allein hilft ihnen im Straßenverkehr nicht weiter. Wir sind die Partner der jungen Menschen und wollen mit ihnen die Risiken, insbesondere bei den Themen Alkohol, Drogen und Geschwindigkeit verringern. Dazu werden unterschiedliche Veranstaltungen in den Oberstufen der Schulen, Berufsschulen und Ausbildungsstätten angeboten. Damit Ihr gesund nach Hause kommt.

Wir bieten an:

Für Seniorinnen und Senioren aufgefrischt

Im Straßenverkehr ist viel los

Auch, wenn ältere Menschen sehr viel Erfahrung im Straßenverkehr haben, hat sich doch im Laufe der Zeit vor allem im Verkehrsaufkommen viel verändert. Ob Fußgänger, Radfahrer oder Autofahrer - vielleicht muss manches aufgefrischt werden. Es hat sich wirklich was getan!

Wir bieten an:

  • Info-Veranstaltungen und Vorträge
  • Praktische Übungen
Verkehrssicherheitsberatung für Autobahnbenutzer

Wir bieten an:

  • regelmäßige Fernfahrerstammtische auf Autobahnrasthöfe
  • Info-Veranstaltungen
  • Infos auf Messen

Zu den Angeboten der Verkehrssicherheitsberatung der Autobahnpolizei.

Puppenbühne
Bild

Puppenbühne

Jochen Tack
Puppenbühne
Bild

Puppenbühne

PP Do