Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Opferschutz nach Straftaten

Häusliche Gewalt
Opferschutz nach Straftaten
Opfer einer Straftat oder eines anderen Schadensereignisses zu sein ist nicht nur beängstigend und unangenehm, sondern Opfer befinden sich auch in einem psychischen Ausnahmezustand. In dieser Situation sind Sie auf Schutz und Hilfe angewiesen. Bleibt Hilfe aus, können schwere Auswirkungen für die körperliche und seelische Gesundheit, finanzielle Nachteile und sonstige Einschränkungen die Folge sein. Wichtig ist, mit anderen Menschen darüber zu sprechen und sich ggf. professionelle Hilfe zu suchen.
Wir unterstützen Sie gern bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte. Rufen Sie uns an!
Logo Prävention Opferschutz Polizei NRW
Bild

Logo Opferschutz

LAFP NRW / Uwe Thaden

Logo seit 2014