Newsticker der Polizei Dortmund
Newsticker der Polizei Dortmund
Hier finden Sie aktuelle Meldungen der 🚔 Polizei Dortmund. Wir fassen uns hier 📍 kurz. FĂŒr weitere und ausfĂŒhrliche Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link!
PP Do

Datum / Uhrzeit

05. Juli 2024 | 17:50

Meldung der Stadt Dortmund:

Der #Friedensplatz #Dortmund ist so gut wie voll. Bitte fahrt direkt in den #Westfalenpark, dort ist noch Platz vorhanden. Fahrt mit der U41/U47 bis MĂ€rkische Str. oder Karl-Liebknecht-Str. oder geht zu Fuß. Nutzt die EingĂ€nge Kaiserhain und Baurat Marx Allee. #EURO24DO #EURo2024

 

Datum / Uhrzeit

05. Juli 2024 | 17:12

Heute findet wieder Public Viewing in #Dortmund statt. Der Friedensplatz und der Westfalenpark freuen sich auf Ihren Besuch.

Infos der @stadtdortmund dazu:

https://dortmund.de/dortmund-erleben/uefa-euro-2024/

Hier wichtige Infos zu den Themen Autokorso und Pyrotechnik 📌

 

 

UEFA #EURO2024 

Heute findet wieder Public Viewing in #Dortmund statt. Der Friedensplatz und der Westfalenpark freuen sich auf Ihren Besuch.

Infos der Stadt Dortmund dazu:

https://dortmund.de/dortmund-erleben/uefa-euro-2024/

Wichtige Infos zum Thema Autokorso:

  • Rote Ampeln ĂŒberfahren oder Alkohol am Steuer sind absolut tabu. Die Polizei wird insbesondere bei GefĂ€hrdungen, groben VerkehrsverstĂ¶ĂŸen oder Straftaten konsequent einschreiten.
  • Insbesondere bei Cabrios ist immer wieder festzustellen, dass sich Insassen aus dem Fahrzeug lehnen oder ohne Sicherung auf Fahrzeugteilen sitzen.
  • Neben VerstĂ¶ĂŸen gegen die Straßenverkehrsordnung wird im Schadensfall zudem der Versicherungsschutz riskiert, weil man faktisch bewusst gegen Verkehrsvorschriften verstoßen hat.
  • Insofern ist von der Teilnahme an Autokorsos dringend abzuraten und besser eine andere, erlaubte Form des kollektiven Feierns vorzuziehen.
  • Bei allem VerstĂ€ndnis fĂŒr Support, Freude und Leidenschaft: Auch wĂ€hrend der UEFA EURO 2024 gelten die Verkehrsregeln und - gesetze, die Sie unbedingt beachten sollten.

Wichtige Infos zum Thema Pyrotechnik:

  • Das MitfĂŒhren und Abbrennen von Pyrotechnik jeglicher Art (z.B. Rauchtöpfe, Bengalo- /Seenotfackeln) ist in Deutschland verboten.
  • Durch das Abrennen von Pyrotechnik gefĂ€hrden Sie andere, unbeteiligte Personen und sich selbst. Dieses Verbot gilt im gesamten öffentlichen Raum. Ein Verstoß fĂŒhrt unweigerlich zu rechtlichen Konsequenzen.

 

In dringenden FĂ€llen: Polizeinotruf 110