Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

MenĂĽ

Inhalt

Newsticker der Polizei Dortmund
Newsticker der Polizei Dortmund
Hier finden Sie aktuelle Meldungen der đźš” Polizei Dortmund. Wir fassen uns hier đź“Ť kurz. FĂĽr weitere und ausfĂĽhrliche Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link!
PP Do

27. November 2023 | 14:02 Uhr ▶ Mehr Infos
Festnahme nach Tötungsdelikt in Dortmund

24. November 2023 | 14:57 Uhr ▶ Mehr Infos
Nach dem Spiel BVB – Borussia Mönchengladbach: Vermummte versuchen Gästefans anzugreifen, 21-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt

24. November 2023 | 13:13 Uhr ▶ Mehr Infos
Schwerpunkteinsätze in der Dortmunder Innenstadt gehen weiter: Mehrere Haftbefehle vollstreckt und mutmaßliches Diebesgut sichergestellt

24. November 2023 | 09:52 Uhr ▶ Mehr Infos
Nach Brand in der SchĂĽtzenstraĂźe: Zeugen gesucht

24. November 2023 | 09:51 Uhr ▶ Mehr Infos
Polizei sucht Zeugen nach zwei Bränden in Dortmund-Hörde

23. November 2023 | 10:20 Uhr ▶ Mehr Infos
Einbruch in Modeboutique in Dortmund - Polizei sucht Zeugen

22. November 2023 | 18:10 Uhr ▶ Mehr Infos
Verkehrsunfall zwischen E-Scooter-Fahrer und Autofahrerin - Zeugen gesucht

22. November 2023 | 13:01 Uhr ▶ Mehr Infos
Weihnachtsstadt Dortmund – Polizei und Stadt setzen auf bewährte Konzepte

21. November 2023 | 10:51 Uhr ▶ Mehr Infos
Polizei sucht Zeugen nach Brand in der FliederstraĂźe

21. November 2023 | 11:40 Uhr ▶ Mehr Infos
Polizei sucht Zeugen nach Brand im Mehrfamilienhaus in nördlicher Innenstadt

20. November 2023 | 10:30 Uhr ▶ Mehr Infos
Coffee with a Cop- Einladung zum Kaffee mit der Polizei Dortmund

20. November 2023 | 10:25 Uhr ▶ Mehr Infos
Augen auf beim Wohnungskauf – Polizei warnt vor Phishing bei Immobilienportalen

17. November 2023 | 14:10 Uhr ▶ Mehr Infos
Polizeipräsident Gregor Lange zu Schwerpunkteinsätzen in Dortmunder Innenstadt: „Der Kontrolldruck zeigt Wirkung“

17. November 2023 | 13:30 Uhr ▶ Mehr Infos
Zeugenhinweis führt zur Festnahme eines Täters nach Einbruch in Dortmund-Nette

17. November 2023 | 09:31 Uhr ▶ Mehr Infos
Ein Brand und zwei Verkehrsunfälle sorgen für Verkehrsbeeinträchtigungen auf der A 2 bei Beckum

16. November 2023 | 15:42 Uhr ▶ Mehr Infos
Versuchtes Tötungsdelikt in Dortmund-Aplerbeck – Polizei sucht Zeugen

16. November 2023 | 14:49 Uhr ▶ Mehr Infos
Polizei sucht Zeugen nach zwei Bränden in der nördlichen Innenstadt am Donnerstag

16. November 2023 | 11:05 Uhr ▶ Mehr Infos
Geldautomatensprengung in Witten

15. November 2023 | 13:13 Uhr ▶ Mehr Infos
Meine Tochter hat ein Kind getötet. Was soll ich bloß tun? – Telefonbetrüger schlagen derzeit wieder zu. Die Polizei gibt Präventionstipps.

13. November 2023 | 11:28 Uhr ▶ Mehr Infos
Autofahrer flüchtet nach Verkehrsunfall und fährt frontal gegen einen Ampelmast

12. November 2023 | 15:17 Uhr  +++UPDATE+++

Mann von Stadtbahn ĂĽberrollt - Nachtrag

Wie berichtet kam es am Samstagmorgen an der Haltestelle AllerstraĂźe / LWL-Klinik zu einem schweren Verkehrsunfall:

Mittlerweile ist der Mann identifiziert. Es handelt sich um einen 46-jährigen Dortmunder. Die Polizei sucht weiter nach Zeugen zum Unfallgeschehen. Bitte wenden Sie sich an die Polizeiwache Aplerbeck unter 0231-132-3821.

12. November 2023 | 11:35 Uhr ▶ Mehr Infos
Mann von Stadtbahn überrollt – Polizei sucht Zeugen! Ein bis jetzt unbekannter Mann wurde am Samstagmorgen (11.11.) von einer Stadtbahn (U47) in Aplerbeck überrollt. Es besteht Lebensgefahr.

10. November 2023 | 13:15 Uhr ▶ Mehr Infos
Schwerpunktkontrollen in Dortmunder Innenstadt- mehr als 200 kontrollierte Personen

10. November 2023 | 11:03 Uhr ▶ Mehr Infos
Polizei sucht Zeugen nach zwei Autobränden in den vergangenen Tagen

10. November 2023 | 10:08 Uhr ▶ Mehr Infos
Bargeld, Drogen und Mobiltelefone sichergestellt: Wohnungsdurchsuchung bei mutmaĂźlichem Drogendealer aus LĂĽnen

09. November 2023 | 20:52 ▶ Mehr Infos
Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht - Versammlungen verliefen störungsfrei

09. November 2023 | 13:12 ▶ Mehr Infos
Unbekannter raubt 14-Jährigem die Jacke – Polizei sucht Zeugen

09. November 2023 | 09:45 ▶ Mehr Infos
Rollerfahrer bei Unfall in Dortmund-Wickede schwer verletzt

09. November 2023 | 09:16 Uhr ▶ Mehr Infos
Polizei Dortmund gelingt Festnahme einer Bande mutmaßlicher Taschendiebe – bislang mehr als 20 Taten zugeordnet

09. November 2023 | 08:30 Uhr ▶ Mehr Infos
Öffentlichkeitsfahndung nach Raub: Tatverdächtiger kaufte mehrmals mit EC-Karte des Geschädigten ein

07. November 2023 | 17:42 ▶ Mehr Infos
36. Verkehrserziehungstag für Schulanfängerinnen und -anfänger in Lünen

07. November 2023 | 13:24 Uhr ▶ Mehr Infos
Verbotenes Kfz-Rennen mit fünf Beteiligten auf dem Wallring unterbunden – Polizei beschlagnahmt fünf Fahrzeuge

07. November 2023 | 13:22 Uhr ▶ Mehr Infos
Beamte beweisen bei Schwerpunkteinsatz buchstäblich den richtigen Riecher – Drogen, eine Waffe und ein gestohlenes Fahrrad gefunden

05. November 2023 | 14:56 Uhr ▶ Mehr Infos
Polizeilicher Einsatz an der Kreuzung B1/Voßkuhle anlässlich einer angemeldeten Versammlung - Verwaltungsgericht stützt Sichtweise der Polizei Dortmund
 

+++ Informationen zu den Versammlungen in Dortmund | 28.10.2023 +++

12:43 Uhr: Wir sind heute für Sie im Einsatz! Aufgrund mehrerer Versammlungen in der Dortmunder Innenstadt kann es heute zu Verkehrsstörungen im Bereich der City kommen. Nach Möglichkeit umfahren Sie bitte den Bereich. #PolizeiDO #Demo #Dortmund

13:10 Uhr: In unserer Demokratie hat jeder das Recht, sich friedlich und ohne Waffen zu versammeln. Dieses hohe Recht soll heute durch unsere Einsatzkräfte geschützt werden. Des Weiteren appellieren wir an alle Teilnehmenden: Verhalten Sie sich friedlich! #PolizeiDO #Demo #Dortmund

13:40 Uhr: Wichtiger Hinweis an die Teilnehmenden der Versammlungen đź“Ś

Angstmache, Einschüchterung, Hass, Gewaltaufrufe und Sympathie-Bekundungen für terroristische Vereinigungen sind Ausdruck eines gefährlichen Antisemitismus.

Dies gefährdet die öffentliche Sicherheit und Ordnung und damit den sozialen Frieden hier in Dortmund. Parolen, die zu Hass und Gewalt anstacheln, sind nicht vom Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland geschützt.

Daher nutzen wir das Polizei-, das Versammlungs- und das Strafrecht konsequent, um Verstöße zu verhindern oder zu verfolgen.
#PolizeiDO #Demo #Dortmund

14:20 Uhr: Die erste #Demo startet jetzt am Platz der Deutschen Einheit in der Dortmunder Innenstadt. Der Aufzug wird im weiteren Verlauf bis zum Friedensplatz fĂĽhren. #PolizeiDO #Demo #Dortmund

14:40 Uhr: Unmittelbar nach dem Start musste der Aufzug auf dem Dortmunder Wall angehalten werden. Es wurde ein Banner gezeigt, welches augenscheinlich nicht auflagenkonform war. Wir stellen jetzt die Personalien des Verursachers fest. #PolizeiDo #Demo #Dortmund

15:00 Uhr: Der Aufzug hat sich jetzt wieder in Bewegung gesetzt. Zuvor mussten mehrere Banner geprüft werden. #PolizeiDo #Demo #Dortmund

15:10 Uhr: Die Versammlung hat nun den Ort der Zwischenkundgebung (Straße Kuckelke) erreicht. #PolizeiDo #Demo #Dortmund

15:30 Uhr: Aufgrund der Vielzahl der Teilnehmenden musste ein neuer Ort der Zwischenkundgebung gewählt werden. Die neue Örtlichkeit ist der Brüderweg. Die Anzahl der Teilnehmenden beträgt derzeit ungefähr 2500 Personen. #PolizeiDo #Demo #Dortmund

15:38 Uhr: Nachtrag: Beim vorherigen Anhalten des Aufzuges wurden mehrere Banner durch uns sichergestellt. Der Inhalt wird jetzt durch uns auf strafrechtliche Relevanz geprüft. #PolizeiDo #Demo #Dortmund

15:53 Uhr: Die Spitze des Aufzuges biegt jetzt auf den Friedensplatz in der Dortmunder Innenstadt ein. #PolizeiDo #Demo #Dortmund

15:59 Uhr: Die zweite Versammlung (Standkundgebung) startet jetzt ebenfalls. Dieses befindet sich auf dem Platz von Buffalo in der Dortmunder Innenstadt. Die Teilnehmerzahl beträgt derzeit ungefähr 320 Personen. #PolizeiDO #Demo #Dortmund #PlatzvonBuffalo

16:08 Uhr: Die letzten Teilnehmenden des Aufzuges treffen auf dem Friedensplatz ein. Dort wird zeitnah die Abschlusskundgebung der Versammlung beginnen.#PolizeiDO #Demo #Dortmund

16:25 Uhr: Der erste Redner der Standkundgebung auf dem #PlatzvonBuffalo musste durch uns kurz unterbrochen werden. Ihm wurden die Beschränkungen bezüglich der Versammlung nochmals explizit erläutert. #PolizeiDO #Demo #Dortmund

16:38 Uhr: Die erste Versammlung wurde soeben auf dem Friedensplatz beendet. #PolizeiDO #Demo #Dortmund

17:10 Uhr: Hier ein kurzes Fazit zur ersten Versammlung:

Insgesamt kann von einer störungs- und gewaltfreien Versammlung gesprochen werden. Der Versammlungsleiter zeigte sich gegenüber der Polizei durchgehend kooperativ.

In Einzelfällen kam es zu Verstößen bezüglich unserer Auflagen. In diesem Zusammenhang schritt die Polizei Dortmund konsequent ein.

Einige Banner enthielten Schriftzüge die jetzt auf strafrechtliche Relevanz geprüft werden. #PolizeiDO #Demo #Dortmund

17:20 Uhr: Der Versammlungsleiter hat soeben die #Demo auf dem #PlatzvonBuffalo für beendet erklärt. Die ersten Teilnehmenden verlassen die Örtlichkeit. #PolizeiDO #Demo #Dortmund

19:03 Uhr: ▶ Mehr Infos
Unsere Presseinformation zu den Versammlungen in Dortmund.

--------------------------- 

26. Oktober 2023 | 12:42 Uhr ▶ Mehr Infos
Polizei duldet bei Versammlungen keine Anstachelung zu Hass und Gewalt

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110