Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Zeugen gesucht: Busfahrer fährt über den Gehweg - Kind erschreckt sich und stürzt
Am vergangegen Samstag (2. Oktober) ist offenbar ein Busfahrer einem anderen Verkehrsteilnehmer ausgewichen und über einen Gehweg an der Husener Eichwaldstraße gefahren. Eine junge Radfahrerin erschrak daraufhin und stürzte. Die Polizei sucht nun Zeugen und die Erziehungsberechtigten des Kindes.
PLZ
44319
Polizei Dortmund
Hinweise erbeten!
Polizei Dortmund

Nach ersten Zeugenangaben war gegen 17.45 Uhr ein Busfahrer auf der Husener Eichwaldstraße in Richtung Osten unterwegs. In Höhe der Hausnummer 277 wich der Fahrer einem entgegenkommenden Traktor aus und fuhr über den Gehweg.

Ein Mädchen, das zeitgleich auf dem Gehweg mit ihrem Fahrrad fuhr, erschrak und fiel hin.

Der Busfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Kind zu kümmern. Die junge Radfahrerin entfernte sich weinend in unbekannte Richtung.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht in diesem Zusammenhang insbesondere nach dem Mädchen bzw. deren Erziehungsberechtigten.

Ist Ihre Tochter nach Hause gekommen, war vielleicht verletzt und hat erzählt, dass sie mit dem Fahrrad gestürzt sei?

Dann melden Sie sich bitte bei der Polizeiwache Scharnhorst unter 0231/132-3621.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110