Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Off
Off
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bei einem Unfall am gestrigen Tag (24.5.2021) wurde ein Radfahrer auf der Kemminghauser Straße von einem Auto angefahren und schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 61-jährige Radfahrer aus Lüdinghausen gegen 10 Uhr den Radweg auf der Kemminghauser Straße in östliche Richtung. Im Einmündungsbereich des Zwergwegs kollidierte der vorfahrtsberechtigte Radfahrer mit dem Auto eines 71-jährigen Dortmunders. Der Autofahrer befuhr zuvor den Zwergweg in nördliche Richtung.

Der 61-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus.
PLZ
44339
Polizei Dortmund
Polizei Dortmund

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 61-jährige Radfahrer aus Lüdinghausen gegen 10 Uhr den Radweg auf der Kemminghauser Straße in östliche Richtung. Im Einmündungsbereich des Zwergwegs kollidierte der vorfahrtsberechtigte Radfahrer mit dem Auto eines 71-jährigen Dortmunders. Der Autofahrer befuhr zuvor den Zwergweg in nördliche Richtung.

Der 61-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110