Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Lütgendortmund
Lfd. Nr.: 0218

Ein 57-jähriger Dortmunder ist bei einem Verkehrsunfall am 22. Februar auf der Limbecker Straße verletzt worden. Er war mit dem Fahrrad unterwegs. Das beteiligte Auto entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht daher Zeugen.
PLZ
44388
Polizei Dortmund
Hinweise erbeten!
Polizei Dortmund

Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr. Der 57-Jährige war auf der Limbecker Straße in Richtung Ortskern unterwegs. Etwa in Höhe der dortigen Kirche fuhr ein Auto an dem Dortmunder vorbei, das ihm seitlich allmählich immer näher kam. So nah, dass der Radfahrer schließlich nach rechts auf den Gehweg stürzte. Das Auto hielt noch kurz an, entfernte sich jedoch dann.

Der 57-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und/oder nähere Angaben zu Auto und Insassen machen können. Es soll sich um einen dunklen Kombi (schwarz oder dunkelblau) mit Dortmunder Kennzeichen gehandelt haben. 

Hinweise gehen bitte an die Polizeiwache in Dortmund-Lütgendortmund unter Tel. 0231/132-2621.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110