Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Fast 1.300-mal zu schnell im Bereich von Schulen 🏫 oder Kindergärten: Das muss auch anders gehen

Off
Off
Kontrollen an Schulen und Kindergärten
Fast 1.300-mal zu schnell im Bereich von Schulen 🏫 oder Kindergärten: Das muss auch anders gehen
In diesem Jahr haben wir wieder regelmäßig die Geschwindigkeit an Schulen und Kindergärten gemessen. Seit Januar mussten wir leider fast 😞 1.300 Geschwindigkeitsverstöße feststellen. Von diesen waren obendrein 40 viel zu schnell.
PLZ
44139
Polizei Dortmund
Polizei Dortmund

Teilweise überschritten die Fahrerinnen und Fahrer die zulässige Geschwindigkeit um das Doppelte. Eine Anzeige ✏️ folgte natürlich.

So bitte nicht - das ist gefährlich 🙏

Wir versprechen: Unsere Kontrollen werden weitergehen und gerade mit Beginn des neuen Schuljahres auch intensiviert. Wir wünschen uns, keine Verstöße mehr feststellen zu müssen und sind uns sicher, dass dies möglich ist. Bitte helfen Sie uns und schützen Sie die Kinder in Dortmund und Lünen!

Jede Überschreitung der Geschwindigkeit verlängert den Bremsweg 👎

Bitte bedenken Sie: Jede Überschreitung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit führt automatisch zu einem längeren Bremsweg. Somit kann jede Abweichung vom Tempolimit über "verletzt und unverletzt" oder über "tot und nicht tot" entscheiden.

Am 18. August 2021 beginnt in NRW wieder die Schule: Es liegt in Ihren Händen 🙌.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110