Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Zeugen gesucht nach versuchtem Raub im Westpark

Off
Off
Zeugen gesucht nach versuchtem Raub im Westpark
Nach einem versuchten Raub im Westpark in der Nacht zu Samstag (12. Juni) sucht die Polizei Zeugen.
PLZ
44137
Polizei Dortmund
Hinweise erbeten!
Polizei Dortmund

Seinen ersten eigenen Angaben zufolge war ein 28-jähriger Dortmunder gegen 0.55 Uhr im Westpark unterwegs. Als er sich auf einer Wiese etwa 100 Meter nördlich der dortigen Tischtennisplatten befand, kam ihm ein Unbekannter entgegen. Dieser forderte ihn plötzlich auf, seine Geldbörse herauszugeben. Dabei drohte er ihm mit einem unbekannten Gegenstand, möglicherweise einem Messer. Der 28-Jährige wehrte sich jedoch und es kam zu einer kurzen Rangelei. In der Folge flüchtete der Täter mit zwei weiteren Männern, die sich offenbar in der Nähe aufgehalten hatten, in nördliche Richtung.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Hinweise zu dem Täter und seinen beiden Begleitern machen können. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: ca. 18 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schwarze kurze Haare, Oberlippen- und Kinnbart, der Rest war rasiert, trug einen dunklen Trainingsanzug. Seine beiden Begleiter sollen ebenfalls ca. 18 Jahre alt und 175 cm groß gewesen sein.

Hinweise gehen bitte an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110