Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Radfahrerin nach Verkehrsunfall in Lünen schwer verletzt

Off
Off
Radfahrerin nach Verkehrsunfall in Lünen schwer verletzt
Eine 55-jährige Lünerin ist am Mittwoch (4. August) mit ihrem Fahrrad auf der Viktoriastraße mit einem Auto zusammengestoßen. Sie stürzte und wurde schwer verletzt.
PLZ
44536
Polizei Dortmund
Polizei Dortmund

Eine 55-jährige Lünerin ist am Mittwoch (4. August) mit ihrem Fahrrad auf der Viktoriastraße mit einem Auto zusammengestoßen. Sie stürzte und wurde schwer verletzt.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr die Frau gegen 13.30 Uhr auf der Viktoriastraße in Richtung Westen. In Höhe der Roonstraße überquerte sie offenbar unvermittelt die Straße in Höhe des dortigen Fußgängerüberwegs.

Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem parallel in gleicher Richtung fahrenden Autofahrer. Die Lünerin stürzte und verletzte sich schwer.

Der Fahrer des Pkw hielt unmittelbar an und leistete Erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte die Radfahrerin zur weiteren Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme entstanden keine nennenswerten Verkehrsstörungen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110