Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Nach Ladendiebstahl: Zwei Jugendliche greifen Mitarbeiter an - Tatverdächtige ermittelt

Off
Off
Nach Ladendiebstahl: Zwei Jugendliche greifen Mitarbeiter an - Tatverdächtige ermittelt
Ein Ladendetektiv hat am Mittwochnachmittag (19. Januar) in einem Supermarkt am Aplerbecker Marktplatz zwei Jugendliche bei einem Ladendiebstahl beobachtet. Als er sie beim Verlassen des Ladens aufhalten wollte, griff einer der beiden ihn an. Die Polizei konnte zwei Tatverdächtige ermitteln.
PLZ
44287
Polizei Dortmund
Polizei Dortmund

Es war gegen 15.55 Uhr, als der 60-jährige Ladendetektiv das Duo dabei beobachtete, wie es zunächst Ware in einem Rucksack verstaute und anschließend ohne zu zahlen das Geschäft in Richtung Strickerstraße verlassen wollte. Einen der beiden konnte der Mann noch festhalten. Dieser wehrte sich jedoch und schlug und trat den 60-Jährigen. Anschließend flüchteten die beiden Täter in unbekannte Richtung.

Der Soester wurde durch den Angriff verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Im Rahmen der folgenden Ermittlungen konnten die Beamten zwei Tatverdächtige ermitteln. Es handelt sich um zwei Dortmunder im Alter von 15 und 18.

Die Ermittlungen dauern an.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110