Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Geldautomatensprengung in Dortmund-Lanstrop - Polizei sucht Zeugen

Off
Off
Geldautomatensprengung in Dortmund-Lanstrop - Polizei sucht Zeugen
Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag (13. November) einen Geldautomaten an der Färberstraße gesprengt. Anschließend flüchteten sie vom Tatort. Die Polizei sucht nun Zeugen.
PLZ
44329
Polizei Dortmund
Hinweise erbeten!
Polizei Dortmund

Nach ersten Erkenntnissen löste um 1.30 Uhr an einem Bankinstitut in Lanstrop ein Alarm aus. Unbekannte Täter drangen in den Vorraum, manipulierten offenbar an mindestens einem dort aufgestellten Geldautomaten und führten eine Detonation herbei.

Durch die Explosion wurden Bereiche der Filiale stark beschädigt. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Eine Fahndung verlief bislang ergebnislos.

Die Ermittlungen zu der Anzahl der betroffenen Geldautomaten, möglicher Tatbeute sowie der Sachschadenshöhe dauern an.

Die Polizei fragt daher: Haben Sie in der Nacht von Freitag auf Samstag die Tat und/oder verdächtige Personen beobachten können?

Ist Ihnen ein unbekanntes Fahrzeug aufgefallen, das womöglich zur Anreise und Flucht genutzt wurde?

Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalwache der Polizei Dortmund unter 0231/132-7441 zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110