Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Falsche Polizisten überrumpeln Senior an der Haustür

Off
Off
Falsche Polizisten überrumpeln Senior an der Haustür
Skrupellose Betrüger haben am Samstag (17. April) in Eving einen 82-jährigen Mann überrumpelt und einen fünfstelligen Betrag erbeutet.
PLZ
44339
Polizei Dortmund
Polizei Dortmund

Nach ersten Ermittlungen kam der Dortmunder gegen 10 Uhr mit seinem Rollator vom Einkaufen zurück und wurde vor seiner Haustür in der Bergstraße (Wohnanlage für Senioren) von zwei unbekannten männlichen Personen angesprochen. Sie gaben an, von der Polizei zu sein. Im Obergeschoss sei eingebrochen worden und man müsste jetzt nachschauen, ob in der Wohnung des 82-Jährigen ebenfalls Einbrecher waren. Während einer der Täter bei ihm an der Haustür blieb, ging der andere an dem Dortmunder vorbei in die Wohnung.

 Dort entwendete er einen Umschlag mit Bargeld. Die Täter flüchteten daraufhin aus der Wohnung.

Zur Beschreibung kann lediglich gesagt werden, dass es sich um zwei circa 40 bis 50 Jahre alte Männer gehandelt hat.

Die Polizei sucht Zeugen! Wer hat im Tatortbereich zwei verdächtigte Männer gesehen? Genauso bitte wir weitere Opfer, sich bei der Polizei zu melden, falls sie es noch nicht getan haben.

Ganz wichtig: Lassen Sie vorschnell keine unbekannten Personen in Ihre Wohnung!

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Personen in Bürgerkleidung wirklich Polizisten sind, scheuen Sie sich nicht die 110 zu wählen!

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110