Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Autofahrer prallt gegen Baum - 37-Jähriger offenbar alkoholisiert

Off
Off
Autofahrer prallt gegen Baum - 37-Jähriger offenbar alkoholisiert
Ein Autofahrer ist bei einem Alleinunfall am Samstagabend (26. Juni) in Dortmund-Mengede gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Offenbar war der Mann alkoholisiert.
PLZ
44359
Polizei Dortmund
Polizei Dortmund

Den ersten eigenen Angaben zufolge war der 37-Jährige aus Castrop-Rauxel gegen 20.30 Uhr auf der Straße Königsheide in Fahrtrichtung Osten unterwegs. Etwa 200 Meter hinter dem Kreuzungsbereich Königsheide / Brockenscheidter Weg kam er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Ein Rettungswagen brachte den schwerletzten Mann in ein Krankenhaus. Dort entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Denn am Unfallort selbst ergaben sich Hinweise auf Alkoholkonsum, die ein freiwilliger Atemalkoholtest erhärtete.

Die Polizeibeamten beschlagnahmten den Führerschein des 37-Jährigen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße Königsheide für ca. 40 Minuten gesperrt werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 7.000 Euro.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110