Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

81-Jähriger verursacht Unfall und flüchtet - Alkohol im Spiel

Off
Off
81-Jähriger verursacht Unfall und flüchtet - Alkohol im Spiel
Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ist es gestern Abend (13.01.2022) auf der Zillestraße in Höhe der Nummer 26 in Dortmund gekommen. Der Verursacher flüchtete zunächst unerkannt vom Unfallort.
PLZ
44359
Polizei Dortmund
Polizei Dortmund

Ersten Zeugenangaben zufolge befuhr eine 51-jährige Dortmunderin gegen 18.30 Uhr mit ihrer 24-jährigen Mitfahrerin die Zillestraße. Da sich ein Rückstau gebildet hatte, hielt die Dortmunderin mit ihrem Auto an. Der Pkw hinter ihr übersah dies offensichtlich und fuhr der 51-Jährigen auf. Anschließend entfernte sich das Auto von der Örtlichkeit. Eine 24-jährige Mitfahrerin aus Dortmund wurde dabei leicht verletzt.

Ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus

Mit Erfolg konnten die Polizisten durch Ermittlungen den 81-jährigen Unfallverursacher aus Dortmund ausfindig machen. Dabei stellte sich heraus, dass der 81-Jährige offensichtlich alkoholisiert war. Auf der Polizeiwache wurde dem Dortmunder eine Blutprobe entnommen. Zudem beschlagnahmten die Beamten den Führerschein. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf circa 4.000 Euro.

Den Senior erwartet jetzt eine Anzeige wegen einer Verkehrsunfallflucht und einer Straßenverkehrsgefährdung unter Alkoholeinfluss.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110