Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Nach Graffiti in Hörde - Festnahme auf frischer Tat

PI 1 PW Hörde
Nach Graffiti in Hörde - Festnahme auf frischer Tat
Zwei junge Frauen sind am frühen Morgen des Ersten Weihnachtsfeiertages (25. Dezember) beim Sprühen mehrerer Farbschmierereien von einer Polizeistreife erwischt und festgenommen worden.

Die beiden Dortmunderinnen (19 und 20 Jahre) hielten sich im südlichen Bereich der Realschule an der Hochofenstraße auf, als sie die Streife gegen 6.20 Uhr entdeckte. Farbe an der Wand, Farbe an den Händen und die Spraydosen standen direkt daneben. Die Hinweise waren ziemlich eindeutig. Besondere Gründe für eine Untersuchungshaft lagen nicht vor. Gegen die jungen Frauen ermittelt die Polizei nun wegen Sachbeschädigung.
PP DO