Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

110 - die Nummer für Zivilcourage

DO Bild Zivilcourage 2017
110 - die Nummer für Zivilcourage
Polizeipräsident Gregor Lange ehrte 18 Bürgerinnen und Bürger für couragiertes Verhalten

Am Dienstag, 05.09.2017 fand zum zweiten Mal die Veranstaltung „110-die Nummer für Zivilcourage“ statt.

Polizeipräsident Gregor Lange ehrte insgesamt 18 Personen, davon 3 Kinder, die sich bei insgesamt zehn verschiedenen Ereignissen couragiert verhalten haben.

So wurden Menschen von Suiziden abgehalten, ein Handtaschenräuber verfolgt und gestellt und Polizeibeamten die von einer Personengruppe angegriffen und verletzt wurden, wurde geholfen. Weiter wurden Unfallopfer reanimiert und Kinder verfolgten einen Ladendieb und verständigten die Polizei, so dass dieser festgenommen werden konnte. Eine blinde Frau, die zwischen 2 Waggons einer Stadtbahn fiel, wurde geistesgegenwärtig durch zwei Zeuginnen aus dem Schienenbereich gezogen und so gerettet.

Eine Zeugin hielt nachts eine größere Personengruppe davon ab auf zwei Opfer einzuprügeln. Die Tatverdächtigen verletzten ihre Opfer dennoch lebensgefährlich. Der Fall wurde durch das ZDF verfilmt und die Zeugin für den XY Preis vorgeschlagen (Sendetermin Mittwoch, 06.09.2017, 20:15 Uhr).

Die Zeuginnen und Zeugen erhielten durch Herrn Lange eine Urkunde, kleine Geschenke und Blumensträuße.